TU Berlin

Fachgebiet Angewandte GeophysikAuszeichnungen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Auszeichnungen

Geotechnologie-Studentin der TU Berlin erhält VDI-Ehrung

Henriette Wilke ist Absolventin des Master-Studienganges Geotechnologie an der TU Berlin und wurde am 15. Juni 2012 vom VDI Berlin-Brandenburg als ausgezeichnete Absolventin technischer Studiengänge von Hochschulen aus Berlin und Brandenburg geehrt. Henriette überzeugte mit ihrer Abschlussarbeit zur "Ableitung der Grundwasserverhältnisse auf der Nordseeinsel Föhr aus aeroelektromagnetischen Messungen", die im Rahmen des EU INTERREG Projektes CLIWAT in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG, Hannover) und dem Geologischen Dienst Schleswig-Holstein (Flintbek/Kiel).

Henriette Wilke bei der Preisverleihung am 15.6.2012 (sechste von links).
Lupe

Masterarbeit

Die Arbeit ist an der Schnittstelle zwischen Hydrogeologie und Geophysik angesiedelt, um sich der aktuellen Themenstellung zu Schutz, Bewahrung und bewusster Nutzung der natürlichen Ressource Grundwasser zu widmen. Insbesondere die Abgrenzung von Salz- und Süsswasser sowie die geologisch-geophysikalische Segmentierung des Untergrundes sind von tragender Bedeutung in ihrem 3D-Untergrundmodell. So wird eine geowissenschaftlich fundierte Handlungsbasis für weitere Nutzungskonzepte inmitten des als Weltnaturerbe der UNESCO ausgewiesenen Wattenmeeres verankert.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe