direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Spektrale Induzierte Polarisation (Labor) zur Bestimmung elektrischer Kennwerte

An den Proben des Bohrkerns wurden ausführlich Messungen mit Spektraler Induzierter Polarisation durchgeführt, um alle petrophysikalisch relevanten elektrischen Parameter zu bestimmen.

Die Abbildung stellt die gewonnenen Ergebnisse für folgende Parameter dar:

  • Formationsfaktor F
  • Archie Exponent m
  • Grenzschichtleitfähigkeit
  • Sättigungsexponenten n und n.

Für eine kurze Interpretation dieser Ergebnisse siehe auch Vergleich der verschiedenen Labormessungen.

Spektrale Induzierte Polarisation (Labor)
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe