direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ingenieurgeophysikalische Aufgabenstellung: Standort Tunnel

Pro filauslage am Standort Tunnel
Lupe

Am Standort Tunnel sollte mithilfe der integrierten Verfahren der Verlauf eines Verbindungstunnels zwischen dem Erweiterungsbau (EB) und dem Gebäude Bergbau und Hüttenwesen Neubau (BH-N) nachgewiesen werden. Deutliche Ergebnisse waren von Georadar, Gravimetrie und Geoelektrik zu erhalten und
konnten visualisiert werden. Die in den Abbildungen gezeigten Ergebnisse der Gravimetrie und ausgewählter Georadarmessung belegen die sichere Lokalisierung des Verbindungstunnels. Weiterhin sind in den Georadardaten die Lage von Leitungen und Kanälen sichtbar.

Georadar

Radargramm am Standort Tunnel, Pro fil 1, Messung mit 250MHz Antenne
Lupe

Gravimetrie

Ergebnis der gravimetrischen Messungen angepasst an einen Modellzylinder
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe