direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hydrogeophysikalische Aufgabenstellung: Standort Hügel

Pro filauslage am Standort Hügel
Lupe

Die Abbildungen zeigen exemplarisch erste Ergebnisse zur Erkundung des Standortes für den Bau einer Messstation zum Monitoring der gesättigten und
ungesättigten Zone unter urbanen Bedingungen. Mit Magnetik und Georadar konnten der unterirdische Verlauf von Versorgungsleitungen sowie mit Geoelektrik, Refraktionsseismik und Georadar der Grundwasserhorizont
detektiert werden. Der Standort soll sowohl im Rahmen des Studiums als auch für Forschung die Möglichkeit zum Test und zur Weiterentwicklung kombinierter hydro- und kontaminationsgeophysikalischer Verfahren bieten.

Georadar

Radargramm vom Standort Hügel, Pro fil H100 1, Messung mit 100MHz Antenne
Lupe

Geoelektrik

Widerstandsmodell am Standort Hügel, Kombinierte Inversion mit den Konfi gurationen: Wenner, Inverse Schlumberger und Dipol-Dipol
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe