direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abgeschlossene Projekte

     

  • Geophysik für Horizontalfilterbrunnen [1]
  •  

  • ExploreTec [2]
  •  

  • Salzhaldenmonitoring [3]
  •  

  • Salzhaldentomographie [4]
  •  

  • Erkundung und Überwachung von Bodenfeuchte in Lysimeter mit Radartomographie und -diffraktion [5]
  •  

  • Wasserretentionsverhalten von Ackerflächen - Vorbeugender Hochwasserschutz mit Geophysik [6]
  •  

  • Monitoring of Water Content Distributions inside a Lysimeter with GPR-Tomography [7]
  •  

  • Geophysikalische Untersuchungen von Beckenstrukturen und Sedimentinventar in der Inneren Mongolei, NW China [8]
  •  

  • Einfluss der elektrischen Leitfähigkeit auf Oberflächen-NMR Signale [9]
  •  

  • Geothermal and Petrophysical Investigations within the Chicxulub Scientific Drilling Project (CSDP) [10]
  •  

  • Überprüfung und Weiterentwicklung der Elektrokinetischen Sondierung (EKS) [11]
  •  

  • Geoelektrische Charakterisierung von Auflockerungszonen imOpalinus-Ton (Mont Terri, Schweiz) [12]
  •  

  • Integrierte geophysikalische Abbildung der Wasserverteilung und -dynamik in Böden unter besonderem Einbezug des neuen Verfahrens Oberflächen Nuklear Magnetische Resonanz [13]
  •  

  • Scale dependence of hydraulic and structural parameters in the vicinity of a mantle plume (Hawaii Scientific Drilling Project) [14]
  •  

  • Geophysikalische Untersuchungen zur Quantifizierung des Auflockerungsverhaltens von Tonformationen [15]
  •  

  • Verbundvorhaben: Geophysikalische RMS-Verfahren mit HTc-SQUID - Teilvorhaben: Klärung des methodischen Potentials einer vielkanaligen geophysikalischen RMS-Apparatur mit HTc-SQUID [16]
  •  

  • Komplexe elektrische Eigenschaften von Tonen und Tongesteinen im Millihertz- bis Megahertzbereich in Abhängigkeit von Chemismus, Gefüge und Zustandsbedingungen [17]

     

  • Untersuchungen zu elektrischen und hydraulischen Eigenschaften vom Salzversatz [18]
  •  

  • Geoelektrische Erfassung eines Injektionstestes zur Permeabilität des Steinsalzes [19]
  •  

  • Untersuchungen der Mikrostruktur von Sandsteinen mittels Ultraschallmessungen bei hydrostatischen Drücken bis 220 MPa [20]
  •  

  • Bestimmung von in-situ-Wärmeleitfähigkeiten [21]
  •  

  • Entwicklung einer Apparatur und eines Auswerteverfahrens für hochauflösende Messungen der induzierten Polarisation - Hinführung zur Marktreife [22]
  •  

  • Fluidwegsamkeiten im Kristallin - Quantifizierung von Geometrie, Anzahl und Vernetzungsgrad von Klüften in verschiedenen Skalenintervallen [23]
  •  

  • MRT Walk Away Assessment of Magnetic Resonance Tomography in combination with borehole NMR [24]
  •  

  • Physical Rock Properties and the Geothermal Field of the Chesapeake Bay Impact Structure [25]
  •  

  • Entwicklung und Optimierung geophysikalischer Erkundung zur geometrischen und lithologischen Interpretation (Testfeld Nauen) [26]
  •  

  • Entwicklung eines Bearbeitungs- und Modellierungssystems für Oberflächen NMR Messungen mit Spin-Instrument [27]
  •  

  • Erweiterte Modellierung und Inversion von Oberflächen Nuklear Magnetischer Resonanz in 1D und 2D [28]
  •  

  • Oberflächen Nuklear Magnetische Resonanz (SNMR) [29]
  •  

     

 

 

 

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008